Teilüberdachter Terrassenplatz

Die Unterkonstruktion wurde aus geölten Leimbindern vor Ort zugeschnitten und erstellt.

Die Doppelstegglas-Platten wurden mit Alu-Unter- und Deckprofilen auf die Leimbinder montiert.

Ein Wandanschluss aus Alublech mit Gummilippe wurde montiert.

Dann gab es noch eine Markise als zusätzlichen Sonnenschutz, die unter dem Glasdach verläuft.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    K. und A. H. aus Oberselters (Montag, 29 Mai 2017 16:34)

    Vielen Dank. Super.

  • #2

    HJ.K. aus Waldems (Samstag, 17 Juni 2017 13:06)

    Diese Firma werde ich fragen, ob Sie meinen neuen Doppelcarport in Angriff nehmen wollen.
    Sieht echt stabil,gut und solide aus.